Sonntag, April 21, 2024

„Da muss noch Patina drauf“

ist ein beliebter Spruch von Stadtplanern und meint etwa, dass das Neue noch eingelebt werden muss und menschliche Gebrauchsspuren und Charakter bekommt. Wie könnte das aussehen?

Räume aneignen

In neuen Wohngebieten erscheint die persönliche Aneignung des städtischen Raums gar nicht so einfach. Und in der Messestadt?

Kids baun

Beteiligung und Sichtbarkeit

Und? Was ist jetzt mit Beteiligung? Um Menschen zu erreichen, muss es die Möglichkeit geben, überhaupt erst einmal sichtbar zu werden. 

Schaukasten: und? was ist jetzt mit Beteiligung?

Die Tiefgarage: Lange war sie beim Hausbau zwingende Vorschrift für den Keller. In der Messestadt sind Zigtausende von Quadratmetern als Tiefgaragen verbaut. Ändert sich da was? 

Weiß mit
Schmuckfarbe

Warum hier (fast) alle Häuser weiß sind und wie es auch anders sein könnte. Ein noch wachsender Farbkasten. 

Scooter

Messestadt mobil: Transportmittel, Spaßgerät und Ärgernis. Die Stadt ist geflutet mit den kommerziellen e-Rollern. Und wem gehört die Stadt? 

Ein eScooter mit dem Umriss einer Person am Boden

Ein Projekt zu
25 Jahre Messestadt Riem. Über Neubaugebiete,
das Leben im Hier und Jetzt und wie es vielleicht
auch sein könnte.

Für ein Kunstprojekt im Stadtviertel Werbung machen, um die Leute zu erreichen? Gar nicht so einfach. 

Plakat

im März / Edition Messestadt A1   

shortStory_Sign